01. Juni 2016

Webinar informiert zum Start der ersten Ausschreibungsrunde für Stromeffizienzmaßnahmen im Juni 2016

Die erste wettbewerbliche Ausschreibung für Stromeffizienz im Rahmen des Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) ist am 1. Juni 2016 gestartet. Eine Teilnahme ist für Mitgliedsunternehmen aller Sparten interessant. Der BDEW informiert in einem Webinar am 13. Juni 2016 über Förderbedingungen und Teilnahmemöglichkeiten.

Die Einführung eines wettbewerblichen Ausschreibungsmodells (BDEW direkt 11/2015, BDEW direkt 4/2015) im Bereich Stromeffizienz ist eine der geplanten Sofortmaßnahmen im Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE). Die erste Ausschreibung wurde vom zuständigem Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) am 1. Juni 2016 gestartet, die Einreichungsfrist beträgt drei Monate. Die Förderbedingungen wurden am 1. Juni 2016 bei einer Stakeholder-Sitzung mit BDEW-Beteiligung vorgestellt, weitere Informationen folgen nach Prüfung der Förderbedingungen.

Mit diesem Wettbewerb um Förderzuschüsse will das BMWi maximale Stromeinsparungen mit einem möglichst guten Kosten-Nutzen-Verhältnis anreizen. Zwei Ausschreibungsrunden sind pro Jahr vorgesehen.

Webinar informiert
Der BDEW bietet dazu ein kostenloses Webinar am 13. Juni 2016 an. Thematisiert werden u.a.:

  • Was sind wettbewerbliche Ausschreibungen?
  • Welche Ausschreibungen sind für die erste Runde vorgesehen? Wie unterscheiden sich offene und geschlossene Ausschreibungen, Einzel- und Sammelprojekte?
  • Was sind die wichtigsten Auswahlkriterien?
  • Wie erfolgt der Nachweis der Stromeinsparung?
  • Was muss bei der Antragstellung beachtet werden?


Die Anmeldung ist ab sofort auf der BDEW-Homepage möglich.

Für alle Sparten interessant
Angesprochen sind Mitgliedsunternehmen aller Sparten von Strom bis Wasser, da neben Maßnahmen für Dritte auch Stromeffizienzmaßnahmen im eigenen Betrieb eingereicht werden können. Beispiele für Maßnahmen sind z. B.: Optimierung einer Lüftungsanlage, Modernisierung einer Abwasserreinigungsanlage, Ersatz von (Gewerbe-)Kühl- und Gefriergeräten, Betriebsmodernisierung, energetische Sanierung von Aufzugsanlagen.


Weitere Informationen

Claudia Oberascher
Geschäftsbereich Energieeffizienz
Telefon 0 30 / 300 199-1372
E-Mail claudia.oberascher@bdew.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.