11. September 2017 bis 12. September 2017

Vorankündigung

16. Wasserwirtschaftliche Jahrestagung 2017

Termin gleich im Kalender notieren!

Aktuelle Fragen und kontroverse Diskussionen!
Im Rahmen der 16. Wasserwirtschaftlichen Jahrestagung werden alle relevanten Fragen und zukünftigen Herausforderungen der Branche diskutiert. In kurzen Impulsvorträgen, kontroversen Diskussionsrunden und bei wertvollen Gesprächen in den Pausen und während der Abendveranstaltung erhalten Sie neue Denkanstöße für Ihre anstehenden Aufgaben.

Breites Meinungsspektrum und unterschiedliche Experten!
Der Debattencharakter und die Einbeziehung der Teilnehmer, inzwischen ein Markenzeichen der Tagung, wird auch 2017 beibehalten. Neben Geschäftsführeren und Vorständen aus der Trinkwasser- und Abwasserwirtschaft werden Entscheidungsträger aus Politik, Umwelt- und Verbraucherschutz sowie Wissenschaft in Berlin mit dabei sein.

Ihr Know-How ist gefragt!
Haben Sie Vorschläge für Vortragsthemen, Diskussionsrunden und Formate? Möchten Sie sich selbst als Referent oder Diskutant an der Tagung beteiligen? Ihre Vorschläge an vera.szymansky@bdew.de sind sehr willkommen.


Weitere Informationen

Vera Szymansky, M. A. (Inhalt)
Geschäftsbereich Wasser und Abwasser
Telefon 0 30 / 300 199-1212
E-Mail vera.szymansky@bdew.de

Frank Schmilowski, M. A. (Organisation)
EW Medien und Kongresse GmbH
Telefon 030/ 28 44 94-204
E-Mail frank.schmilowski@ew-online.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Anlagen und Materialien

Save-the-Date-Karte (PDF)

Archiv

Während der 15. Wasserwirtschaftlichen Jahrestagung 2016 informierte sich auch in diesem Jahr die Branche zu allen relevanten Themen und gab Impulse für aktuelle Entwicklungen. Kontroverse Debatten gab es unter anderem rund um die Freihandelsabkommen, den Gewässerschutz und die Preispolitik. Aber auch Benchmarking, Personalfragen und Digitalisierung standen im Fokus.
Gelangen Sie hier zu den Vorträgen, Fotos und weiteren Informationen