22. Juni 2015, Berlin

Personalie:

Tilman Schwencke verstärkt den BDEW

Energie-Manager wird zum 1. Juli 2015 neuer Geschäftsbereichsleiter Strategie und Politik

Tilman Schwencke leitet ab 1. Juli 2015 den Geschäftsbereich Strategie und Politik des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Mit dem 44-jährigen Juristen Schwencke verstärkt sich der Verband, der die Interessen von über 1.800 Mitgliedsunternehmen vertritt, mit einem exzellenten Kenner der deutschen und europäischen Energiewirtschaft und der politischen Szene in Berlin und Brüssel. Schwencke verfügt über umfangreiche Management-Erfahrung in Unternehmen der europäischen Windindustrie. Er startete seine politische Arbeit als Referent und Büroleiter im Europäischen Parlament. Es folgten Stationen im Bereich Public Affairs eines international agierenden Windenergie-Projektierers sowie als General Manager der Mainstream Renewable Power Limited, einem führenden Projektierer von On- und Offshore-Windparks sowie Photovoltaik-Parks in Europa, Nord- und Südamerika und Afrika. Hier verantwortete er zunächst von Berlin, später von London aus die Entwicklung großer Offshore-Wind-Projekte im Gigawatt-Bereich.

Hildegard Müller, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung: "Mit Tilman Schwencke konnten wir einen ausgewiesenen energiewirtschaftlichen und energiepolitischen Experten gewinnen. Ich freue mich auf den gemeinsamen Einsatz für sachgerechte und marktwirtschaftliche Lösungen insbesondere im Hinblick auf die Chancen und Herausforderungen der Energiewende."

Schwencke: "Die Klimapolitik und Fragen der Energie- und Wasserversorgung standen in den vergangenen zehn Jahren regelmäßig im Fokus des Regierungshandelns. Wer in diesem Bereich etwas bewegen will, braucht starke Partner aus der Energie- und der Wasserwirtschaft. Der BDEW hat in beiden Bereichen eine Schlüsselrolle im Dialog mit der Politik."

Der Verband gratulierte zugleich seinem bisherigen Geschäftsbereichsleiter Strategie und Politik, Andreas Kuhlmann, zur Ernennung zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur GmbH. Müller: "Der BDEW dankt Andreas Kuhlmann für sein außerordentlich hohes Engagement für die Interessen der Energie- und Wasserwirtschaft. Für seine neue Aufgabe wünschen wir Andreas Kuhlmann alles erdenklich Gute."

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Ansprechpartner

Jan Ulland
Pressesprecher / Press Spokesman
Telefon:

Anlagen und Materialien

Foto Tilman Schwenke (JPG)