12. August 2016, Berlin

Statement für die Presse:

Stefan Kapferer zum heutigen Konsultationsstart zum Grünbuch Energieeffizienz

Hierzu erklärt Stefan Kapferer, Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung: "Die Energieeffizienz zu steigern ist eine wichtige volkswirtschaftliche Aufgabe. Wir begrüßen daher, dass mit dem Grünbuch ein Dialog-prozess gestartet wird, bevor weitere Politikinstrumente geplant werden. Es ist gut, dass die Fokussierung dabei nicht mehr ausschließlich auf dem Strommarkt liegt. Wir werden insbesondere prüfen, inwieweit Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit, gerechte Kostenverteilung, Umwelt- und Klimaschutzeffekte gleichermaßen Berücksichtigung finden. Zur Stärkung des Energiedienstleistungsmarktes ist es aus unserer Sicht besonders wichtig, die Potenziale der Digitalisierung zu nutzen. Dabei sollte der Grundsatz der Technologieoffenheit gelten.

Energieeffizienz darf jedoch kein Selbstzweck werden. Die Energieeffizienz über die gesamte Wertschöpfungskette zu verbessern funktioniert nur, wenn die Anwender und Nutzer, Eigentümer und Investoren konkrete Vorteile darin sehen."

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Ansprechpartner

Jan Ulland
Pressesprecher / Press Spokesman
Telefon: