27. Mai 2014

EnEV 2014-Arbeitshilfe zu Pflichtangaben in Immobilienanzeigen

Das Bundeswirtschaftsministerium hat anlässlich des Inkrafttretens der novellierten Energieeinsparverordnung (EnEV) am 30. April 2014 im Bundesanzeiger eine "Arbeitshilfe Pflichtangaben in Immobilienanzeigen und 'alte' Energieausweise" veröffentlicht. Die Arbeitshilfe soll u.a. dabei helfen, in "alten" Energieausweisen die erforderlichen Pflichtangaben für Immobilienanzeigen zu finden.

Wer ab dem 1. Mai 2014 eine Immobilienanzeige für einen Verkauf oder eine Vermietung eines Gebäudes oder einer Wohnung in einer Zeitung oder im Internet ("in kommerziellen Medien") aufgeben will, ist nach Paragraph 16a der neuen EnEV (siehe zuletzt BDEW direkt 5/2014) verpflichtet, bestimmte Angaben aus dem Energieausweis zu den energetischen Eigenschaften des Gebäudes in die Anzeige aufzunehmen (siehe im Einzelnen Wortlaut des Paragraphen 16a EnEV). Die Pflicht trifft den Verkäufer bzw. den Vermieter und gilt für den Fall, dass dieser bei Aufgabe der Anzeige einen Energieausweis besitzt. Die Pflicht gilt also auch bei vorhandenen Energieausweisen, die nach vor dem 1. Mai 2014 geltendem "altem" Recht ausgestellt wurden und in dieser Arbeitshilfe vereinfacht kurz als "alte" Energieausweise bezeichnet werden. Die Arbeitshilfe kann dabei nur die typischen Fälle "alter" Energieausweise behandeln. Bei "alten", noch gültigen Energieausweisen soll die Arbeitshilfe als "Lesehilfe" das Auffinden der erforderlichen Informationen für die Pflichtangaben in Immobilienanzeigen erleichtern (siehe im Einzelnen Wortlaut der Übergangsvorschriften für Energieausweise nach Paragraph 29 Absatz 1 bis 3 EnEV).

Für neue Energieausweise ist die Arbeitshilfe nicht gedacht. Der "Überleitungsbedarf" ist auf den Zeitraum begrenzt, in dem auf Grund der zehnjährigen Geltungsdauer eines Energieausweises "alte" Energieausweise noch gültig sind.
 
Abruf der Arbeitshilfe im Bundesanzeiger
Die Arbeitshilfe kann auf der Website des Bundesanzeigers in der Suchleiste mit folgender Dokumentennummer abgerufen werden: BAnz AT 30.04.2014 B 1. Alternativ kann nach den Stichwörtern "Arbeitshilfe/Immobilienanzeigen/alte Energieausweise" gesucht werden.


Weitere Informationen

Boris Safner
Geschäftsbereich Energieeffizienz
Telefon 0 30 / 300 199-1376
E-Mail boris.safner@bdew.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.