30. Oktober 2013

HEA-Jahrestagung 2013: Märkte für Energieeffizienz - gestalten statt verwalten

Wie geht es im Jahr 2014 weiter mit der deutschen und europäischen Energiepolitik im Themenbereich Energieeffizienz? Wie wird die Energiewende weiter gestaltet? Welchen Beitrag können die Marktpartner aus Energieversorgung, Industrie, Handwerk und Fachgroßhandel zu ihrem Erfolg beitragen? Der Austausch zu diesen und weiteren Fragen steht im Mittelpunkt der Jahrestagung der Marktpartnerorganisation des BDEW, der HEA-Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V., am 13. und 14. November 2013 in Berlin.

Der Marktpartnerkongress der Energiewirtschaft bietet eine Plattform zum praxisorientierten Gedankenaustausch. Dienstleistungen rund um Energieeffizienz im Endkundenmarkt, Kommunikationsstrategien - Stichwort Social-Media - und neue Konzepte für gewerkeübergreifende Netzwerke sind Themen, die Führungskräfte der HEA-Mitgliedsunternehmen und deren Partner aus Politik, Wissenschaft und Beratung  gemeinsam diskutieren und analysieren.

Unter dem Motto "Märkte für Energieeffizienz - gestalten statt verwalten" beschäftigen sich die Teilnehmer mit Energieeffizienz als Geschäftsfeld und den kreativen Herausforderungen, sich vom Wettbewerb abzuheben. Zwei Fachforen nehmen Innovationen und Märkte sowie Entwicklungen der Gebäudesanierung im nationalen und europäischen Bezug in den Fokus.

BDEW-Hauptgeschäftsführerin Hildegard Müller spricht über die "Aktuellen energiepolitischen Entwicklungen im Kontext der Bundestagswahl". Die Auswirkungen dieser Entwicklungen auf Privatkunden thematisiert das Podiumsgespräch "Stromsparen im Haushalt", an dem Experten des Fraunhofer-Instituts, von Energieversorgern, Geräteherstellern sowie dem Caritasverband teilnehmen. Prof. Dr. Gesine Schwan von der Humboldt-Viadrina School of Governance geht im Abschlussreferat "Die Energiewende als Gemeinschaftswerk" auf deren gesellschaftspolitische Bedeutung im nationalen und internationalen Rahmen ein.

Detailinformationen zum Programm stehen unter "Anlagen und Materialien" zum Herunterladen bereit. Interessenten können sich online über die HEA-Akademie anmelden. Sonderpreise gelten für Teilnehmer aus Mitgliedsunternehmen des BDEW und der HEA.


Weitere Informationen

Michael Conradi
Geschäftsbereich Energieeffizienz
Telefon 0 30 / 300 199-1374
E-Mail michael.conradi@bdew.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Anlagen und Materialien

Programm HEA-Jahrestagung (PDF)