30. Oktober 2014

Fachseminar "Energie sparen mit modernen Haushaltsgeräten"

Die von der BDEW-Marktpartnerorganisation HEA betreute Initiative Hausgeräte+ veranstaltet vom 10. bis 11. Februar 2015 in Kassel ein Fachseminar zum Thema "Effizienz im Haushalt - Energie sparen mit modernen Haushaltsgeräten". Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/innen von Energieversorgungsunternehmen aus den Bereichen Kundenservice, Energieberatung und Öffentlichkeitsarbeit.

Rund ein Drittel des Stromverbrauchs der privaten Haushalte geht auf das Konto von Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine und Co. Besonders effiziente Neugeräte sind längst vorhanden und auch bei der Nutzung ist das Einsparpotenzial groß.

Fast alle Energieversorger bieten für ihre Privatkunden Energieberatung an. Doch wer seine Kunden über Internet, Kundenzeitschrift, im Kundenzentrum, bei Events oder Messen kompetent informieren will, benötigt aktuelle Informationen zu sinnvoller Nutzung, zu Einsparpotenzialen, Trends bei der Haushaltsgeräte-Entwicklung und moderner Geräteausstattung.

Referenten aus der Geräteindustrie erläutern detailliert neue Techniken und stellen den Nutzen für Kunden und Umwelt vor. Ergänzend werden aber auch bisher erreichte Einsparungen von Hausgeräten generell thematisiert, mit Prognosen für die weitere Entwicklung.

Die EU führt gleich drei neue Energielabel ein, die mit den entsprechenden Ökodesign-Verordnungen für Veränderungen im Geräteangebot sowie erhöhten Beratungsbedarf bei Kunden sorgen werden. Wie viel Strom verbrauchen die Privathaushalte tatsächlich und wofür? Aktuelle Erkenntnisse dazu liefert ein Vortrag zum Abschluss des Seminars.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/innen von Energieversorgungsunternehmen aus den Bereichen Kundenservice, Energieberatung und Öffentlichkeitsarbeit.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt für BDEW- bzw. HEA-Mitglieder 220,- Euro (inkl. Tagungspauschale und Abendessen). Übernachtung und Frühstück sind im Teilnehmerbeitrag nicht enthalten. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich unter www.hea.de/akademie.

Die Initiative Hausgeräte+ wird von der HEA, der Hausgeräteindustrie sowie der Energiewirtschaft getragen.


Weitere Informationen

Claudia Oberascher
Geschäftsbereich Energieeffizienz
Telefon 0 30 / 300 199-1372
E-Mail claudia.oberascher@bdew.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.