23. Mai 2008

Abwassergebühren

Die Abwassergebühr spiegelt den Aufwand für die Sammlung, Ableitung und Reinigung des anfallenden Schmutz- und Niederschlagswassers wider. Die Höhe der Abwassergebühren hängt von den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten ab. Die Kommunalabgabengesetze der Länder verlangen, dass alle Kosten für Investitionen und Instandhaltungen in der Abwassergebühr enthalten sein müssen. Die topographischen Besonderheiten, wie große Höhenunterschiede oder geringe Anschlussdichte, können den Aufwand für die Abwasserentsorgung ebenfalls beeinflussen. Durchschnittlich müssen in Deutschland für die Abwasserentsorgung pro Person und Jahr rund 120,- € aufgebracht werden.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.