06. Dezember 2013

Stellungnahme zum Entwurf eines Netznutzungsvertrages Strom im Festlegungsverfahren BK6-13-042 vom 30. Oktober 2013

Die Bundesnetzagentur hat am 21.10.2013 ein Verfahren zur Festlegung eines Netznutzungvertrages Strom (BK6-13-042) eingeleitet, um die Vertragsgestaltung und die Abwicklung der Netznutzung zu harmonisieren. Gegenstand des Verfahrens ist die verbindliche Festlegung eines Muster-Netznutzungsvertrages/Lieferantenrahmenvertrages Strom für die Entnahme und die Einspeisung von Elektrizität in Elektrizitätsversorgungsnetze. Der Vertrag soll nach der Vorstellung der BNetzA auch für alle Spannungsstufen gelten. Der Vertrag soll die Netznutzung durch Letztverbraucher und auch durch Lieferanten (Lieferantenrahmenvertrag) erfassen. Das Vertragsmuster war bis zum  6. Dezember 2013 zu Konsultation gestellt. BDEW und VKU haben gemeinsam zu dem Vertragsmuster Stellung genommen.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Anlagen und Materialien

Stellungnahme (PDF)