01. Juni 2012

BDEW-Stellungnahme zur BNetzA-Konsultation Strukturparameter Strom

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) stellte im April 2012 die Strukturparameter Strom zur Vorbereitung auf das Effizienzbenchmarking Strom der zweiten Regulierungsperiode zur Konsultation. Abgabefrist für Stellungnahmen war der 11. Mai 2012. Der BDEW nahm die Gelegenheit zur Stellungnahme war. Die Festlegung der Unterlagen durch die BNetzA erfolgte am 22. Mai 2012.

Die Beschlusskammer 8 der Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die betroffenen Wirtschaftszweige am 18. April 2012 über die Konsultation zur Festlegung von Vorgaben für die Erhebung von Daten zur Ermittlung der Effizienzwerte nach den Paragraphen 12 bis 14 Anreizregulierungsverordnung (ARegV) für die zweite Regulierungsperiode informiert und Entwürfe für Datenlisten und -definitionen veröffentlicht. Der Branche wurde die Möglichkeit gegeben, dazu bis zum 11. Mai 2012 Stellung zu nehmen.

Der BDEW weist in seiner Stellungnahme explizit auf die knappe Abgabefrist für die Netzbetreiber hin sowie auf den Umfang der geplanten Datenabfrage. Der BDEW betont, dass das Prinzip der Verhältnismäßigkeit gewahrt bleiben muss, und plädiert für eine schlanke Datenabfrage. Thematisiert wird auch die Problematik der aktuellen bundesweiten Umstellung des Liegenschaftskatasters (ALKIS). Der unterschiedliche Zeitpunkt der Einführung in den Bundesländern führt dazu, dass eine Vergleichbarkeit von Netzbetreibern nur bedingt gegeben ist. Darüber hinaus weist der BDEW in der Anlage zur Stellungnahme auf Unklarheiten bei der Definition einer Vielzahl von Einzelparametern hin.

Am 22. Mai 2012 hat die Beschlusskammer 8 der BNetzA die Vorgaben zur Datenerhebung für den Effizienzvergleich Strom beschlossen und auf der BNetzA-Internetseite veröffentlicht. Die BNetzA hat zahlreiche Hinweise und Verbesserungsvorschläge aus den eingegangenen Stellungnahmen aufgenommen.

Stromverteilnetzbetreiber, die nicht am vereinfachten Verfahren teilnehmen, sind verpflichtet, die benötigten Last-, Struktur- und Absatzdaten für das Geschäftsjahr 2011 bis spätestens zum 1. September 2012 zu übermitteln.


Weitere Informationen

Dipl.-Kff. Katja Hintz
Geschäftsbereich Energienetze und Regulierung
Telefon 0 30 / 300 199-1663
E-Mail katja.hintz@bdew.de