14. Juni 2010

BDEW zur Wahl des neuen Eurelectric-Vizepräsidenten:

Johannes Teyssen wird Eurelectric-Vizepräsident

Wahl erkennt Rolle Deutschlands im europäischen Energiebinnenmarkt an

Berlin/Dublin, 14. Juni 2010 - Johannes Teyssen, CEO der E.ON AG in Düsseldorf, ist auf der Eurelectric-Jahreskonferenz in Dublin zum Vizepräsidenten gewählt worden. Eurelectric ist die europäische Interessenvertretung der Elektrizitätswirtschaft mit Sitz in Brüssel. Diese umfasst derzeit 33 Mitgliedsverbände, welche Unternehmen aus allen 27 Ländern der Europäischen Union repräsentieren.

"Die Wahl von Herrn Teyssen zum Vizepräsidenten ist aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen eine Bereicherung für die europäische Energiebranche. Sie ist auch Zeichen der Anerkennung für die Rolle der deutschen Energiewirtschaft im europäischen Binnenmarkt", erklärte Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW).


Weitere Informationen

Frank Brachvogel
Pressesprecher
Telefon 0 30 / 300 199-1160
E-Mail presse@bdew.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.