29. Januar 2010

Neue Broschüre: Strommessgeräte - Stromverbrauch im Blickpunkt

Immer mehr Kunden hinterfragen ihren Energieverbrauch. Ein Dauerthema ist dabei der unnötige Stromverbrauch von Elektrogeräten im Standby- und teilweise sogar im Aus-Zustand. Die Broschüre "Strommessgeräte - Stromverbrauch im Blickpunkt" erläutert dem Kunden, wie er unter anderem diese unnötigen Verluste identifizieren kann und dabei Strommessgeräte richtig einsetzt sowie die abgelesenen Werte richtig interpretiert. Die 12-seitige Broschüre, mit der Energieversorgungsunternehmen ihre Kunden informieren können, ist über den Onlineshop der Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung (HEA) zu beziehen.

Energiebewusstes Handeln schont die Umwelt und den eigenen Geldbeutel. Aber wie ist das zu erreichen? Eine Möglichkeit ist, den Stromverbrauch im eigenen Haushalt zu senken. Dazu ist notwendig, das eigene Verhalten zu hinterfragen und die Verbrauchswerte der Geräte zu prüfen und zu bewerten. Denn hier versteckt sich häufig die Ursache zu hoher Stromrechnungen. Um der Sache in der Praxis auf den Grund gehen zu können, bieten sich Strommessgeräte an. Diese werden von vielen Energieversorgungsunternehmen kostenlos zum Verleih angeboten und helfen unkompliziert bei der Prüfung der Verbrauchswerte.

Damit die Messgeräte richtig eingesetzt sowie die gemessenen Verbrauchswerte zutreffend ausgewertet werden können, bietet die HEA-Fachgemeinschaft die Broschüre "Strommessgeräte - Stromverbrauch im Blickpunkt" an.

Besonders zu beachten: Die 12-seitige Broschüre enthält Tabellen, die auch im Internet unter www.hea.de in Form von Onlineformularen zur Verfügung stehen. Hier lassen sich die Verbrauchwerte unproblematisch eingeben und ausdrucken.

Der Einzelpreis der Broschüre beträgt für BDEW- und HEA-Mitglieder 0,92 Euro inkl. MwSt und zzgl. Versand. Außerdem gibt es attraktive Staffelpreise. Zu beziehen ist die 12-seitige Broschüre im HEA-Online-Shop unter www.hea.de.


Weitere Informationen

Michael Conradi
Geschäftsbereich Energieeffizienz
Telefon 0 30 / 300 199-1374
E-Mail michael.conradi@bdew.de
Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.