BDEW Kongress 2010

vom 29. Juni bis 1. Juli 2010 im InterContinental Berlin

Herzlich willkommen zum BDEW Kongress 2010!

In den vor uns liegenden Kongresstagen wollen wir mit Ihnen einen intensiven Meinungsaustausch im Plenum führen und in einzelnen Foren vertiefen. Die Themen liegen auf der Hand:

Die Bundesregierung wird die energie- und klimapolitischen Maßnahmen im Rahmen ihres Energiekonzeptes festlegen. Diese entscheiden über die künftigen energiewirtschaftlichen Strukturen. Wir sind gespannt auf die Vorstellung der ersten Eckpunkte durch Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle und Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen.

Gleichzeitig fallen wichtige Entscheidungen in Brüssel. Über die nächsten Schritte auf europäischer Ebene wird der zuständige EU-Energiekommissar Günther Oettinger mit uns sprechen.

Der Weg der Energieversorgung in die Zukunft erfordert Weitsicht, Mut zum Wandel, aber auch einen Sinn fürs Machbare. Wir werden auf dem Kongress deutlich machen, dass Investitionen unserer Branche in innovative und zukunftsfähige Technologien die Voraussetzung für eine CO2-neutrale Energieversorgung sind.

Wir möchten unsere Aufgabe, die sichere, umweltverträgliche und preiswürdige Versorgung mit Energie und Wasser in vollem Umfang erledigen können und damit

Zukunft möglich machen.

Die Bundesregierung muss dafür einen langfristig zuverlässigen politischen und rechtlichen Ordnungsrahmen entwickeln. Wir benötigen ein effizientes Klimaschutzregime und erwarten eine anregende Debatte, wie dieses ausgestaltet sein muss.

Gerade die kleinen und mittleren Unternehmen der Energiewirtschaft können aufgrund ihrer Nähe zum Kunden neue unternehmerische Strategien entwickeln, um weiterhin als selbstbewusste Akteure im Markt bestehen zu können. Es werden Ihnen mögliche Optionen vorgestellt und über deren Erfolgsaussichten diskutiert.

Die Auswirkungen des Klimawandels und des Bevölkerungsrückgangs in Deutschland werden auch die Wasserver- und Abwasserentsorgungsunternehmen in immer stärkerem Maße beschäftigen. Welche Strategien dabei schon heute verfolgt werden müssen, um die zukünftigen Anforderungen erfüllen zu können, ist ebenfalls ein Diskussionspunkt.

Wir wünschen Ihnen einen interessanten Kongress, gute Gespräche und freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Dr. Rolf Martin Schmitz
BDEW-Präsident
Hildegard Müller
Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung
Mitglied des Präsidiums
Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.