02. Mai 2007

Prozess- und Nachrichtenbeschreibung zu CONTRL liegen vor

Die VDEW/VDN-Prozessbeschreibung für die "Rückmeldung der Syntaxprüfung des Empfängers an den Sender mittels des Nachrichtentyps EDIFACT-CONTRL" sowie das Energie-Info mit der technischen Beschreibung des Nachrichtentyps CONTRL liegen jetzt vor. Beide Unterlagen sind inhaltlich aufeinander abgestimmt, so dass die Umsetzung gemäß den GPKE-Vorgaben auf Grundlage dieser Dokumente bis zum 1. August erfolgen kann.

Im Rahmen der Festlegung der Bundesnetzagentur zu einheitlichen Geschäftsprozessen und Datenformaten (BK6-06-009, Geschäftsprozesse zur Kundenbelieferung mit Elektrizität - GPKE) wurde der Einsatz von Datenaustauschformaten auf Basis von UN/EDIFACT vorgegeben. Zu den vorgegebenen Datenaustauschformaten gehört auch der Nachrichtentyp CONTRL. Der EDIFACT-Nachrichtentyp CONTRL ist eine Servicenachricht. CONTRL dient der Übermittlung des Ergebnisses der syntaktischen Überprüfung des eingegangenen EDIFACT-Geschäftsdokuments und bestätigt damit implizit den Empfang des EDIFACT-Geschäftsdokuments.

Der VDEW und der Verband der Netzbetreiber - VDN - beim VDEW haben in einer gemeinsamen Projektgruppe eine Prozessbeschreibung für die „Rückmeldung der Syntaxprüfung des Empfängers an den Sender mittels des Nachrichtentyps EDIFACT-CONTRL“, Version 1.0, erarbeitet.

In diesem Dokument werden die fachlichen Anforderungen zur Anwendung des EDIFACT-Nachrichtentyps CONTRL sowie deren Anwendungsfälle auf Grundlage verabschiedeter Geschäftsprozesse (Geschäftsprozesse zur Kundenbelieferung mit Elektrizität, GPKE, etc.) beschrieben. Die technische Beschreibung dieses Nachrichtentyps erfolgte in der VDEW-PG Marktschnittstellen. Beide Unterlagen sind inhaltlich aufeinander abgestimmt, so dass die Umsetzung gemäß den GPKE-Vorgaben auf Grundlage dieser Dokumente bis zum 1. August erfolgen kann.

Die technische Beschreibung des Nachrichtentyps CONTRL finden Sie als Energie-Info in der rechten Spalte sowie in dem neuen Forum Datenformate unter http://fdf.vdew.net.


Weitere Informationen

Dipl.-Kff. Beate Becker
VDEW-Bereich Energiepolitik, Energiewirtschaft
Telefon 0 30/72 61 47-209
E-Mail beate_becker@vdew.net

Dipl.-Ver.Wiss. Christina Erb
Verband der Netzbetreiber - VDN - beim VDEW
Telefon 0 30/72 61 48-304