01. März 2012

"Energy Efficiency Award" 2012 für Unternehmen aus Industrie und produzierendem Gewerbe

Quelle: dena

Seit 2006 schreibt die Deutsche Energie-Agentur (dena) den Wettbewerb "dena Energy Efficiency Award" im Rahmen der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Kampagne "Initiative EnergieEffizienz" aus. Am Wettbewerb können sich alle Unternehmen aus Industrie und produzierendem Gewerbe beteiligen, die erfolgreich Energieeffizienzprojekte in ihrem Betrieb durchgeführt haben. Mit dem Wettbewerb sollen weitere Unternehmen motiviert werden, Potenziale zur Effizienzsteigerung zu heben.

Kriterien für den Preis sind Energieeinsparung, Wirtschaftlichkeit, Innovationsgrad und Übertragbarkeit auf andere Unternehmen sowie Umwelteffekte, insbesondere die Klimaschutzrelevanz der eingereichten Maßnahme.

Bewerben können sich alle Unternehmen aus Industrie und produzierendem Gewerbe, die erfolgreich Energieeffizienzprojekte in ihrem Betrieb umgesetzt haben. Es werden auch kooperative Bewerbungen von Unternehmen und beteiligten Anlagenherstellern, Planern oder Beratern zugelassen. Der BDEW empfiehlt auch seinen Mitgliedsunternehmen zu prüfen, ob Projekte, die gemeinsam mit Kunden aus Industrie und Gewerbe umgesetzt wurden, für den Wettbewerb in Frage kommen. Damit wird nicht nur dem teilnehmenden Unternehmen die Chance eröffnet, am Ende des Wettbewerbs einen der drei Preise (15.000, 10.000 oder 5.000 Euro) zu gewinnen und im Rahmen des dena-Effizienzkongresses am 18. und 19. September 2012 überreicht zu bekommen, auch der Partner der Umsetzung kann sich im Rahmen des Wettbewerbs präsentieren. Der BDEW sieht auch die Darstellung der Branche als Dienstleister bei der Umsetzung von Effizienzmaßnahmen in allen Sektoren als wichtigen Nutzen einer Beteiligung am Wettbewerb an.

Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb läuft bis zum 4. Mai 2012, weitere Informationen zum Wettbewerb sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der dena-Website der dena.


Weitere Informationen

Hartmut Kämper
Geschäftsbereich Energieeffizienz
Telefon 0 30 / 300 199-1373
E-Mail hartmut.kaemper@bdew.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.