23. Mai 2008

Entwicklung des personenbezogenen Trinkwassergebrauchs von Haushalt und Kleingewerbe

Die Kunden gehen sinnvoll mit Wasser um – auch im internationalen Vergleich ist Deutschland nahezu Sparweltmeister mit einem täglichen Pro-Kopf-Gebrauch von durchschnittlich 123 Litern (Stand 2009). Die öffentliche Wasserversorgung nutzt weniger als 3 % der verfügbaren Wasserressourcen. Angesichts dieser Ressourcensituation ist die Wasserversorgung in Deutschland auch langfristig sichergestellt.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.