01. März 2010

"Forum Wohnungslüftung" im Juni

Beim 2. Forum Wohnungslüftung am 24. Juni 2010 treffen sich - wie bereits bei der ersten Veranstaltung im Juni 2009 - Teilnehmer aus Unternehmen, Politik, Wissenschaft, Industrie, Handwerk und Planung, um gemeinsam über Gegenwart und Zukunft der Lüftung zu diskutieren. Veranstalter sind die HEA-Fachgemeinschaft, die Solarpraxis AG und der Bundesverband für Wohnungslüftung. Als ideeller Träger soll wie im Vorjahr das Bundesbauministerium (BMVBS) gewonnen werden.

Die Wohnungslüftung mit und ohne Wärmerückgewinnung spielt gerade im Neubaubereich eine wichtige Rolle zur Steigerung von Wohnkomfort, zur Vermeidung von Bauschäden und zur Senkung des Heizenergieverbrauchs. Die aktuelle Gesetzgebung und öffentliche Förderung beispielsweise durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) tragen diesem Umstand Rechnung. Neben ihrem Beitrag zur Minderung von CO2-Emissionen trägt die energieeffiziente Technologie "Wohnungslüftung" auch zu einer hygienischen Raumluft, einem gesunden Raumklima und zum Schutz vor Schimmel und Feuchtigkeit bei.

Das 2. Forum Wohnungslüftung will den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über die Anwendung und die Nutzbarkeit der Wohnungslüftung unter den Rahmenbedingungen der aktuellen und zukünftiger Gesetzgebungen geben und außerdem aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Marktinnovationen vorstellen.

Das ausführliche Programm ist in Kürze unter www.forum-wohnungslueftung.de verfügbar.


Weitere Informationen

Alexander Sperr
Geschäftsbereich Energieeffizienz
Telefon 0 30 / 300 199-1376
E-Mail alexander.sperr@bdew.de
Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.