Heizkostenvergleich

Im Folgenden finden Sie die aktuellen BDEW-Heizkostenvergleiche.

BDEW-Heizkostenvergleich Neubau 2016

Referenzwerk für Wahl kosteneffizienter Heizungssysteme

Der aktuelle "BDEW-Heizkostenvergleich Neubau 2016" zeigt, dass die leitungsgebundenen Energieträger auch unter den neuen Anforderungen wirtschaftlich attraktive Lösungen bereitstellen. Erdgas-Brennwerttechnik, elektrische Wärmepumpen und Fernwärme erfüllen die neuen Anforderungen des EnEV-Mindeststandards bis zu effizienten KfW-Effizienzhäusern 55 zu wirtschaftlich annähernd vergleichbaren Kosten. Verglichen wurden die Jahresgesamtkosten von insgesamt 51 Heizsystemen in fünf Gebäudevarianten. Der Vergleich zeigt, dass die Komplexität der Systeme weiter zugenommen hat. Daher sollten Bauherren in enger Abstimmung mit ihrem regionalen Energieversorger klären, welches System für ihren individuellen Fall die effizienteste Lösung darstellt. Der Heizkostenvergleich kann mit seinen übersichtlichen Grafiken dabei ein wertvolles Instrument für die Entscheidungsfindung sein. Mehr

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Ansprechpartner

Mitglieder können hier nach dem Login die Kontaktdaten der Ansprechpartner zu den jeweiligen Themen einsehen