01. Juni 2010, Verden

Informationsveranstaltung

Das 1 x 1 der Landwirtschaft für Wasserversorger / Bioenergie - Chancen und Risiken

 Zum Schutz des Grundwassers sind Wasserversorgungsunternehmen zunehmend mit landwirtschaftlichen Themen befasst. Hierzu ist ausreichendes Hintergrundwissen erforderlich.
Gerne möchten wir Ihnen daher im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Wasserverbandstag und der INTWA darlegen, welche Kenntnisse zur Landwirtschaft für Wasserversorger wichtig sind. Gleichzeitig möchten wir zu erwartende Trends in der Landwirtschaft aufgreifen, u. a. die wachsende Intensität der Flächenproduktion, die Konkurrenz ums Wasser, sowie die generelle Zunahme organischer Nährstoffträger.


Des Weiteren möchten wir den Tag nutzen, um das Thema Biogas aus verschiedenen Sichtweisen darzustellen. Anlass ist die weiterhin rasante Zunahme des Energiemaisanbaus und der Einsatz wachsender Gärrestmengen auf landwirtschaftlichen Flächen.
Die Informations- und Diskussionsveranstaltung findet am

Dienstag, 01.06.2010
10:00 - 15:30 Uhr
in "Haags Hotel Niedersachsenhof"
Lindhooper Straße 97 in Verden

statt.

Die Vortragsunterlagen stehen Ihnen hier zur Verfügung:

Einführung in die Thematik - Dipl.-Ing. Kalix

Das kleine 1 x 1 der Landwirtschaft für Wasserversorgungsunternehmen - Dr. Antony

Bioenergie - Chancen und Risiken (Einleitung) - Frau Dipl.-Ing. Burg, Dr. Birkholz

 

Erfahrungen mit Bioenergie

aus Sicht eines landwirtschaftlichen Betreibers - Frau Dipl.-Ing. agr. Böse

aus Sicht eines landwirtschaftlichen Betreibers - Herr Wischmann

aus Sicht der Fachbehörden - Herr Roskam

aus Sicht eines Wasserversorgers - Dipl.-Geol. Uhlen

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.