23. Mai 2008

Uferfiltration

Ein Verfahren zur Verbesserung der Qualität bei der Trinkwassergewinnung. Dabei sickert das Wasser auf natürlichem Wege durch das Gewässerufer oder die Gewässersohle in das umgebende Grundwasser. Mit in Ufernähe errichteten Brunnen wird das Uferfiltrat, in der Regel vermischt mit „echtem“ Grundwasser, gefördert und in Trinkwasseraufbereitungsanlagen weiterbehandelt.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.