01. November 2010

Umfrage zeigt:

Zuverlässigkeit und Langlebigkeit stehen bei Haushaltsgeräten im Vordergrund

Welche Gründe sind maßgeblich beim Kauf eines Haushaltgerätes? Ist es der Energieverbrauch, der Preis oder gar das gelungene Design der Wasch- oder Geschirrspülmaschine?

Dem ging 2009 eine forsa-Umfrage in 3.000 Haushalten nach, die gemeinsam vom BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft und der HEA-Fachgemeinschaft beauftragt worden war.

Überraschendes Ergebnis: Am häufigsten genannt wurden Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer. An zweiter Stelle benannten Verbraucher gute Gebrauchseigenschaften und Bedienfreundlichkeit. Erst danach folgte der Energieverbrauch.

Damit rangieren auf den drei vorderen Plätzen Kriterien, die ein hochwertiges Gerät ausmachen. Ein niedriger Anschaffungspreis dagegen landete erst im Mittelfeld.

www.hea.de

 

 

 

 

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.