01. November 2012

Energieberatungsangebote für BDEW-Mitgliedsunternehmen

Für die Energieberatung von BDEW-Mitgliedsunternehmen stellt die HEA-Fachgemeinschaft, der Marktpartnerverbund des BDEW, eine Reihe zum Teil kostenloser Tools und Broschüren zur Verfügung. Dazu gehören Onlineanwendungen wie der "Stromcheck" und das Internet-Servicetool "Ganz-einfach-Energiesparen" sowie Fachbroschüren und Apps für Smartphones.

  • Energietipps als kostenloses E-Book

Die 40-seitige Broschüre ist ein umfassendes Hilfsmittel zum Energiesparen für private Haushalte und erläutert in übersichtlicher Form die unterschiedlichen Energieeinsparpotenziale, wartet mit Daten und Fakten zum Energiesparen auf und gibt wertvolle Nutzertipps. Mitgliedsunternehmen können die Broschüre "Energietipps" kostenlos als blätterbares E-Book im Flash-Format herunterladen und in ihren Internetauftritt integrieren.

  • Stromcheck: Analysetool für den Stromverbrauch im Haushalt

Über das Online-Tool des HEA-Kooperationspartners LEXEKON können Kunden selbstständig und geführt am PC den Stromverbrauch aller elektrischen Geräte in Wohnung oder Haus unter Berücksichtigung ihrer tatsächlichen Nutzungsgewohnheiten eingeben und sich eine umfangreiche Analyse erstellen lassen.15 Minuten reichen aus, um die eigene Verbrauchssituation richtig einschätzen zu können. Das Tool kann über LEXEKON gebucht und problemlos in die eigene Webseite integriert werden.

  • Fachinformation: Einfach Energie sparen

Die mit Unterstützung der Verbände des Elektro- und Sanitärhandwerks, ZVEH und ZVSHK, realisierte Broschüre “Einfach Energie sparen - Geringinvestive Maßnahmen im Haus zeigen große Wirkung” gibt praktische Tipps zum Thema Energiesparen mit kostengünstigen Maßnahmen. Es werden viele sinnvolle Maßnahmen mit einem Kostenrahmen von etwa 20 Euro bis max. 1.500 Euro vorgestellt: vom hydraulischen Abgleich über den Einsatz von Zeitschaltuhren und schaltbaren Steckdosen bis hin zur Abdichtung von Haustür und Fenstern. BDEW- und HEA-Mitglieder können Einzelexemplare der Broschüre kostenlos bestellen.

  • Internet-Servicetool "Ganz-einfach-Energiesparen"

Zur Unterstützung ihrer Mitglieder haben der BDEW und die HEA-Fachgemeinschaft gemeinsam mit Partnern, u.a. der Energieagentur NRW und dem Deutschen Energieberaternetzwerk, eine Internetseite aufgebaut, die neutral und energieträgerübergreifend Informationen für Endkunden bereitstellt. Mit einer einfachen Verlinkung auf die Webseite können Energieunternehmen die Verpflichtungen des Energiedienstleistungsgesetzes erfüllen. Über 120 Energieversorger haben dies bereits getan. Die Webseite www.ganz-einfach-energiesparen.de ist darüber hinaus ein ganz exzellentes Tool zur Kundenberatung. So enthält es neben der geforderten Liste Servicetools für Haushaltkunden, z.B. einen Stromcheck, einen Gebäudecheck und eine Fördermittelabfrage. Banner für eine Verlinkung stehen Mitgliedsunternehmen in verschiedenen Formaten zur Verfügung. Weitere Informationen und Banner im BDEW-Extranet.

  • HEA-Apps "Energietipps" und "Heizlastrechner"

Mit den beiden im AppStore von Apple kostenlos erhältlichen HEA-Apps haben Kunden jederzeit Zugriff auf wichtige Informationen zum Thema "Energieeffizienz". Mit der App "Energietipps" können Anwender Sparpotentiale im Haushalt entdecken und ihren Stromverbrauch mit vorhandenen Durchschnittswerten vergleichen. Hauseigentümer stehen oft vor weitreichenden Entscheidungen, die viel Geld kosten. Ein Punkt ist dabei die richtige Wahl der Heizungsanlage. Vor allem bei der Modernisierung stellt sich die Frage: "Welche Heizung passt zu meinem Haus, was ist effizent und damit ökonomisch?" Die App "Heizlastrechner" hilft Profis und Hausbesitzern gleichermaßen bei der Dimensionierung der neuen Heizung. Sie errechnet in Anlehnung an die DIN 4701 überschlägig die passende Heizlast. Mit dieser Angabe weiß der Hauseigentümer dann genau, welche Heizung für sein Gebäude in Frage kommt, und erfährt im Beratungsgespräch mit seinem Fachhandwerker, mit welchen Kosten er dann zu rechnen hat.

  • Checklisten zum Kauf von effizienten Haushaltgeräten

Die Initiative HAUSGERÄTE+ fungiert als neutrale Informations- und Serviceplattform für die Kundenberater der Energieversorgungsunternehmen. Für die Kundenberatung stellt die Initiative praktische Hilfestellung beim Gerätekauf aller wichtigen Haushaltsgroßgeräte zur Verfügung. Dazu werden sieben Checklisten kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt. Gedruckte Exemplare für die Kundenansprache können im HEA-Shop unter bestellt werden. Ein kostenloses Informationspaket mit allen Checklisten kann online bestellt werden.

  • Fort- und Weiterbildung für die EVU-Energieberatung

Für die Weiterbildung von Service- und Vertriebsmitarbeitern bietet HAUSGERÄTE+ zudem das Fachseminar "Effizienz im Haushalt - Energie sparen mit modernen Haushaltsgeräten" am 29./30. Januar 2013 in Kassel an (siehe auch BDEW direkt 10/2012). Weitere Veranstaltungen z.B. zum Thema "Effiziente Gebäudetechnik" werden folgen und rechtzeitig über den BDEW direkt angekündigt. Weitere Informationen über Claudia.Oberascher@bdew.de.


Weitere Informationen

Michael Conradi
Geschäftsbereich Energieeffizienz
Telefon 0 30 / 300 199-1374
E-Mail michael.conradi@bdew.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.