25. November 2014

Preis der deutschen Gaswirtschaft für Innovation und Klimaschutz 2014

Energiesparendes Dezentrales Energieversorgungssystem (EDEV)

Preis in der Kategorie WISSENSCHAFT (geteilter Preis)

1. Preisträger: Die Fakultät Maschinenbau und Energietechnik an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig hat ein Energieversorgungskonzept für Wohnquartiere entwickelt, das die Nutzung regenerativer Energien mit dezentralen Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) einschließlich integrierter Energiespeicher kombiniert. Das Energiesparende Dezentrale Energieversorgungssystem (EDEV) ist dabei das intelligente Steuerungs- und Verbindungsglied zwischen Gebäudenutzern, die zugleich als Energieverbraucher und -produzenten (Prosumer) in das Versorgungskonzept eingebunden sind.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Weitere Informationen

Preis der deutschen Gaswirtschaft für Innovation und Klimaschutz (externe Verlinkung)