25. November 2014

Preis der deutschen Gaswirtschaft für Innovation und Klimaschutz 2014

Erdgas-Diesel-Hybrid-Motor

Preis in der Kategorie WISSENSCHAFT (geteilter Preis)

2. Preisträger: Der ETH Zürich ist es mit dem Erdgas-Diesel-Hybrid-Motor gelungen, ein Antriebsaggregat zu konzipieren, das durch seine signifikant reduzierten CO2-Emissionen überzeugt. Der Motor kombiniert die Vorteile des sparsamen Dieselprinzips mit der Umweltfreundlichkeit eines Erdgasantriebs. Er wird zu über 90 % mit Erdgas betrieben, sodass ein Emissionswert von nur 56 g CO2/km erreicht wird. Die spezifisch entwickelte elektronische Regelung ist die Schlüsseltechnologie für die hocheffiziente und abgasarme Verbrennung mit einem maximalen Wirkungsgrad von 39,6 %.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Weitere Informationen

Preis der deutschen Gaswirtschaft für Innovation und Klimaschutz (externe Verlinkung)