30. März 2012

Im Dialog mit Politik und Öffentlichkeit: Neue Ausgabe des BDEW-Magazins "Streitfragen!"

Anfang April erscheint eine neue Ausgabe des BDEW-Magazins, das sich an BDEW-Mitglieder, Politik und Fachöffentlichkeit richtet. Alle Mitgliedsunternehmen erhalten unaufgefordert ein Druckexemplar.

Ein Jahr nach der politischen Entscheidung, vorzeitig aus der Kernenergie auszusteigen und den Ausbau der erneuerbaren Energien zu beschleunigen, haben die Akteure erkannt: Die Energiewende ist ein Lernprozess, in dem sich ständig die Handlungsbedingungen verändern. Immer neuen Herausforderungen muss sich auch die Wasserwirtschaft stellen und Zielkonflikte lösen. Wichtig ist auch, energiewirtschaftliche Entwicklungen im Einklang mit den wasserwirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu gestalten.

Die Beiträge in der dritten Ausgabe des Magazins "Streitfragen! Die Energie- und Wasserwirtschaft im Dialog" führen die Debatte über diese Fragen weiter, dokumentieren die verschiedenen Sichtweisen und prüfen die Argumente.

Die Online-Version steht ab dem 16. April 2012 auf der BDEW-Website bereit, weitere Exemplare der Druckversion können per Mail bestellt werden.


Weitere Informationen

Sven Kulka
Geschäftsbereich Kommunikation
Telefon 0 30 / 300 199-1172
E-Mail sven.kulka@bdew.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Anlagen und Materialien

BDEW-Magazin "Streitfragen!" - Archiv

zu den älteren Ausgaben