Marktumfeld Haushaltskunden

BDEW direkt

Elektromobilität und Gebäudeinfrastruktur: Neue Informationen für Endkunden und Marktpartner

Den Vertrieben von Energieunternehmen stehen ab sofort neue Fachbroschüren für ihre Endkundenkommunikation zur Verfügung. Die HEA - Fachgemeinschaft, der Marktpartnerverbund des BDEW, hat neue technische Leitfäden zu den Themen: Ladeinfrastruktur in Wohngebäuden, Einbaupflicht und rechtliche Hinweise zu Rauchwarnmeldern sowie Fachinformationen zum Fundamenterder erstellt. Die Leitfäden dienen Energieunternehmen zur Endkundenkommunikation sowie dem Handwerk als technischer Ratgeber. Mehr

BDEW direkt

Neuer Leitfaden: Ladeinfrastruktur - Elektromobilität in Wohngebäuden

Die stetig wachsende Zahl von Elektrofahrzeugen in Deutschland verlangt nach einer entsprechenden Ladeinfrastruktur. Wobei der Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur stetig voranschreitet, sollen künftig auch die Hürden hierfür bei den Wohngebäuden genommen werden. Um diesen Prozess zu unterstützen hat die HEA - Fachgemeinschaft, der Marktpartnerverbund des BDEW, einen technischen Leitfaden zur Errichtung von Ladeeinrichtungen für Elektromobilität in Wohngebäuden erstellt. Der Leitfaden dient Energieunternehmen zur Endkundenkommunikation sowie dem Handwerk als technischer Ratgeber. Mehr

BDEW direkt

Neue Endkundeninformation: AAL - Active Assisted Living

Die Digitalisierung bietet derzeit zahlreiche Möglichkeiten für neue Technologien und Anwendungen im Sektor Smart Living. Eine davon ist Active Assisted Living (AAL) - sie beschreibt den den Einsatz von technischen Assistenzsystemen für ein selbstbestimmtes Wohnen bei körperlichen Einschränkungen. Als Teilaspekt des Themenportfolios der neu gegründeten BMWi - Wirtschaftsinitiative "Smart Living" gewinnt das Thema AAL zunhemend an Bedeutung. Der Sektor bietet den Vertrieben in Energieunternehmen neue Möglichkeiten. Die HEA - Fachgemeinschaft, der Marktpartnerverbund des BDEW, bietet zum Thema eine Endkundeninformation über die technischen Ausstattungsmöglichkeiten von Wohngebäuden im AAL-Umfeld. Mehr

BDEW direkt

HEA-Energietipps jetzt auch als Microsite verfügbar

Energiesparen im Haushalt ist ein wichtiges Thema für die Kundenansprache im Vertrieb und häufig Ausgangspunkt für weitere Dienstleistungsangebote. Interessierte Kunden finden in der HEA-Broschüre "Energietipps - Energiesparen im Haushalt" viele konkrete Tipps und Hinweise, wo und wie sich im privaten Haushalt Energie einsparen lässt. Nun stehen BDEW-Mitgliedern die Inhalte der Broschüre auch Online über eine Micosite zur Verfügung. Mehr

BDEW direkt

Neuer Ratgeber "Smart Home" von Bauherren-Schutzbund und HEA

Die Digitalisierung und Vernetzung neuer Technologien ist in den Häusern und Wohnungen der Endverbraucher angekommen. Dennoch wirft das Thema "Smart Home" viele Fragen auf. Mit dem Ziel den Endkunden die Befangenheit gegenüber der Digitalisierung zu nehmen und gleichzeitig neue Möglichkeiten aufzuzeigen, hat die HEA Fachgemeinschaft, der Marktpartnerverbund des BDEW, in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) ein neues Ratgeberblatt zum Thema Smart Home erstellt. Mehr

BDEW direkt

Neufassung überfällig: Überblick im Energielabel-Dschungel

Bislang noch keine Einigung bei der Neuordnung der europäischen Energieeffizienzkennzeichnung. Infografiken der HEA-Fachgemeinschaft bieten Durchblick für die Energieberatung. Mehr

BDEW direkt

Neue Broschüre "Stromverbrauch messen"

Die neue Broschüre der HEA-Fachgemeinschaft, des Marktpartnerverbunds des BDEW, unterstützt Energieunternehmen im Rahmen ihrer Kunden- und Energieberatung. Die vollständig überarbeitete und in neuem Format erscheinende Broschüre "Stromverbrauch messen" erklärt den Umgang mit dem Strommessgerät und liefert viele Vergleichswerte. Mehr

Energie-Infos

Energie-Info: Stromverbrauch im Haushalt

inklusive Chartsatz "Stromverbrauch im Haushalt"

Mehr

BDEW direkt

"Stromspiegel für Deutschland 2016" liefert Vergleichswerte für den Haushaltsstromverbrauch

Der "Stromspiegel für Deutschland" liegt aktualisiert vor. Er liefert Vergleichswerte für den Haushaltsstromverbrauch und berücksichtigt dabei die individuelle Wohnsituation. Das Projekt im Rahmen der Stromsparinitiative des Bundesumweltministeriums (BMUB) wird vom BDEW, seiner Marktpartnerorganisation HEA und einem breiten Bündnis von Akteuren unterstützt. Mehr

BDEW-Heizkostenvergleich Neubau 2016

Referenzwerk für Wahl kosteneffizienter Heizungssysteme

Der aktuelle "BDEW-Heizkostenvergleich Neubau 2016" zeigt, dass die leitungsgebundenen Energieträger auch unter den neuen Anforderungen wirtschaftlich attraktive Lösungen bereitstellen. Erdgas-Brennwerttechnik, elektrische Wärmepumpen und Fernwärme erfüllen die neuen Anforderungen des EnEV-Mindeststandards bis zu effizienten KfW-Effizienzhäusern 55 zu wirtschaftlich annähernd vergleichbaren Kosten. Verglichen wurden die Jahresgesamtkosten von insgesamt 51 Heizsystemen in fünf Gebäudevarianten. Der Vergleich zeigt, dass die Komplexität der Systeme weiter zugenommen hat. Daher sollten Bauherren in enger Abstimmung mit ihrem regionalen Energieversorger klären, welches System für ihren individuellen Fall die effizienteste Lösung darstellt. Der Heizkostenvergleich kann mit seinen übersichtlichen Grafiken dabei ein wertvolles Instrument für die Entscheidungsfindung sein. Mehr

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.