27. April 2012

Weiterentwicklung der Marktprozesse der Festlegung "Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom (MaBiS)"

Die Verpflichtungen aus der Festlegung der Bundesnetzagentur "Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom" (MaBiS, Az.: BK6-07-002) wurden mit Abschluss des Jahres 2011 von der verbändeübergreifenden Projektgruppe "Umsetzung Bilanzkreisabrechnung Strom" vollständig umgesetzt. Da die Notwendigkeit der Weiterentwicklung des BNetzA-Dokuments "Geschäftsprozesse für die Bilanzkreisabrechnung V.1.0" (z.B. durch neue, notwendig gewordene Prozesse) besteht, werden diese seit Januar 2012 von der verbändeübergreifenden Projektgruppe "Weiterentwicklung Bilanzkreisabrechnung Strom" bearbeitet. Die neuen Marktprozesse und Datenformate zur MaBiS müssen ab dem 1. April 2014 im Markt umgesetzt werden.

Die Verbände AFM+E, bne, BDEW, Bilanzkreiskooperation, EDNA, VIK und VKU haben von Mitte 2009 bis Ende 2011 die Umsetzung der MaBiS-Festlegung begleitet und entsprechende Dokumente erarbeitet, wie z.B. den Entwurf für das BNetzA-Dokument "Geschäftsprozesse für die Bilanzkreisabrechnung V.1.0", die der praktischen Umsetzung der MaBiS-Vorgaben dienen.

Im Januar 2012 konstituierte sich ein neues Gremium zur Weiterentwicklung der Bilanzkreisabrechnung Strom, an dessen Arbeit neben den Verbänden AFM+E, BDEW, EDNA und VKU die Projektgruppe "EDI@Energy" beteiligt ist, die für die Datenformate zuständig ist. Aufgabe dieses verbändeübergreifenden Gremiums ist es, die bisher beantworteten Umsetzungsfragen, Fehlerkorrekturen zur Version 1.0 sowie "Nebendokumente" (z.B. Wirkung des MaBiS-Status) in die neue Version der Marktprozesse für die Bilanzkreisabrechnung Strom einzuarbeiten. Zudem werden auch neue, nach Veröffentlichung der "Geschäftsprozesse für die Bilanzkreisabrechnung V.1.0" am 28. April 2010 notwendig gewordene Prozesse aufgenommen.

Die Arbeiten sollen bis Ende 2012 beendet sein, so dass die MaBiS-Marktprozesse im Februar 2013 von der BNetzA zur Konsultation gestellt werden können. Nach deren Veröffentlichung durch die Bundesnetzagentur werden die Datenformate angepasst, die dann im August 2013 in einem Konsultationsverfahren in der Fachöffentlichkeit diskutiert werden können. Am 1. Oktober 2013 würde dann die Bundesnetzagentur die Datenformate zur MaBiS veröffentlichen. Die neuen Marktprozesse und Datenformate zur MaBiS müssen dann ab dem 1. April 2014 im Markt umgesetzt werden.

Der MaBiS-Umsetzungsfragenkatalog wird zudem wie gewohnt weitergeführt. Die aktuelle Version des Umsetzungsfragenkatalogs zur MaBiS wird im halbjährlichen Turnus zum 1. Juni und 1. Dezember eines jeden Jahres veröffentlicht.

Am 14. Juni 2012 wird der BDEW-Infotag "Marktprozesse Bilanzkreisabrechnung Strom" in Leipzig stattfinden, bei dem insbesondere über die ersten Erfahrungen bei der Korrektur-Bilanzkreisabrechnung im Februar 2012 berichtet wird.


Weitere Informationen

Timo Tonding
Geschäftsbereich Vertrieb, Handel und gasspezifische Fragen
Telefon 0 30 / 300 199-1362
E-Mail timo.tonding@bdew.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.